Verbandsseglertag 2016 des SVNRW

Einmal im Jahr findet in NRW der Verbandsseglertag des SVNRW statt. Dort trafen sich Anfang April Delegierte aus Segelvereinen in ganz NRW, um die Zukunft des Segelsports im Bundesland mitzubestimmen. Dabei besteht der Verbandsseglertag aus einem außerparlamentarischen Teil und einem parlamentarischen Teil. In ersterem wurde neben einem neuen medizinischen Dienst für Segler die Alexander von…

Mal ein "echtes" Boots zwischen dem ganzen Hochglanz-Plastik

boot 2016: Musiker, Segler und Smartphones

Messe boot in Düsseldorf … muss man da eigentlich hin, wenn man weder blaue Blazer trägt, noch goldene Knöpfe oder überschüssiges Kapital versenken will? Als kleine Delegation haben wir uns angewöhnt, unsere Fahrt nach Düsseldorf ein wenig vorzubereiten: gezielt Leute treffen, konkrete Lösungen für ein, zwei Fragen suchen. Dieses Jahr hieß dies: mal einen kurzen…

Die Saison ist zu Ende …

Die Saison ist zu Ende … Leider ist die Saison 2015 zu Ende gegangen. Am Sonntag haben wir unsere Boote mit vereinten Kräften in die Halle gebracht. Nun startet die Zeit ohne Segeln… Bis wir die Boote in 120 Tagen wieder ins Wasser bringen, werden wir uns zum Fußballspielen treffen und in der Halle Boote…

Herbstsegeln auf der Ruhr

Während manche Segler bereits ihre Boote im Winterlager haben und das Frühjahr herbeiseufzen, wird auf der Ruhr noch fleißig gesegelt … vor einfach wunderbarer Kulisse des farbenfrohen Herbstlaubs.

Paradiesisch: Segelfreizeit auf dem Ratzeburger See

„Das ist hier ja schon so breit, wie unser See zu Hause überhaupt lang“ – auch bei unserer zweiten Segelfreizeit in Norddeutschland packte 2015 unsere Jugendlichen von der ersten Minute an die Begeisterung für den Ratzeburger See: Kaum am Mittwochabend angekommen, wurden die zwei diesmal mitgebrachten RS Fevas aufgebaut, und ab ging es zusammen mit…

Segeln in Zeeland: Reh voraus!

… plötzlich rief der Steuermann „Reh voraus“, alle schauten nach vorne und tatsächlich: da schwamm ein Reh durch den Haringvliet in den späten Abendstunden von der Festlandseite zur Insel. Einige Minuten später kam das Reh am Strand der Insel an. Wir mussten nur noch eine Stunde um die Insel segeln, um Den Bommel am Südufer bei…